Bericht aus dem Gemeindekirchenrat - Evangelische Apostel Paulus Gemeinde

Apostel Paulus - Kirchengemeinde
evangelische
in Berlin - Schöneberg
Direkt zum Seiteninhalt
Der Paulus
Bericht aus dem Gemeindekirchenrat (GKR)
Wegen der Pause in den Sommerferien war die Tagesordnung des Gemeindekirchenrates am 16. August 2018 besonders umfangreich.
Hier nur einige Themen, mit denen sich der GKR beschäftigt hat:
Nach dem Rücktritt von Andreas Kleeberg als GKR-Vorsitzendem übernimmt Pfarrerin Martina Steffen-Elis bis auf weiteres den GKR-Vorsitz; in der nächsten Sitzung wird ein stellvertretender GKR-Vorsitzender/ eine stellvertretende GKR-Vorsitzende gewählt. Andreas Kleeberg selbst wird weiterhin als berufenes Mitglied im GKR bleiben und mit seinen vielfältigen Kontakten im Kiez, als Netzwerker, Öffentlichkeitsarbeiter, Baufachmann, Eventmanager und, und … die Leitung der Gemeinde bereichern. Der GKR und der Kirchenkreis danken ihm ausdrücklich, dass er die Gemeinde  mit vielfältigen Gaben, außerordentlichem Engagement, mit unendlich viel Zeit, phantasievollen Ideen und Kraft, geleitet und durch schwierige Übergangszeiten geführt hat.
Pfarrerin Martina Steffen-Elis wurde als Beauftragte für interreligiösen Dialog und Islambeauftragte für den Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg berufen. In dieser Funktion  vermittelt sie Kontakte zu Moscheegemeinden, hält Vorträge speziell zu Aspekten des christlich-islamischen Dialogs, hält Gottesdienste anlässlich der Eheschließung von christlich-muslimischen Paaren, und berät bei Fragen der interreligiösen Erziehung in Kita und Grundschule.
Um die Kirche nachmittags durch Frau Hoppe weiterhin offen zu halten, wird nach einer langfristig finanziell abgesicherten Lösung gesucht. Viele Menschen nutzen die Möglichkeit, dass die Apostel-Paulus-Kirche regelmäßig zu Stille, Meditation, zum Gebet und in seelsorgerlichen Fragen geöffnet ist.

Der GKR dankt Frau Hoppe und den Ehrenamtlichen, Herrn Gadow und Herrn Gibian, die die Offene Kirche betreuen. Für diese Aufgabe werden weitere Ehrenamtliche gesucht. Bei Interesse melden Sie sich bei Pfarrerin M. Steffen-Elis. Sie werden in diese verantwortungsvolle Aufgabe eingeführt und in diesem Ehrenamt gut begleitet.

Ende September trifft sich der GKR einen ganzen Tag, um außerhalb der normalen Sitzungen Zeit zu haben, Themen für die GKR-Arbeit für 2019 festzulegen, die Jahresplanung für das kommende Jahr mit besonderen Gottesdiensten, Konzerten und Festen für Gemeinde und Kiez zu beschließen und Schwerpunkte der Gemeindearbeit  festzulegen.

Gemeinsam mit dem Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg und dem Verein „Schöneberg hilft“ hat die Gemeinde einen Stand auf dem Kürbisfest, um die Öffentlichkeit über das vielfältige Angebot zu informieren. Beim Kürbisfest, am 6. und 7.Oktober, erwarten Sie ein Gospelgottesdienst (7.10. um 11 Uhr), kirchenmusikalische Veranstaltungen und eine Offene Kirche an beiden Tagen. Beachten Sie die Aushänge in den Schaukästen!

Die Glockenstuhlsanierung wurde beschlossen und wird nun auf den Weg gebracht. Näheres zu diesem Thema und zu anderen Tagesordnungspunkten, die wegen der Länge der Sitzung auf die nächsten GKR-Sitzungen verschoben werden mussten, erfahren Sie im nächsten Gemeindebrief oder gern auch auf Nachfrage im Kirchencafé nach den Gottesdiensten.
Es grüßt Sie herzlich
Pfarrerin Martina Steffen-Elis
Zurück zum Seiteninhalt